Omega 3 Fettsäuren

Forscher haben herausgefunden, das Omega 3 Fettsäuren, die bisher als gesundheitsfördernd bekannten Wunderfette doch nicht so gesund sind. Es macht keinen Unterschied, ob man diese Omega 3 Fette oder ganz normale gesättigte Fettsäuren zu sich nimmt. Im Gegenteil, Untersuchungen haben gezeigt, dass die Einnahme von Omega 3 Fetten bei manchen Patienten zu einem erhöhten Herzinfarktrisiko führten!Wie kommt nun der Mythos zustande, Omega 3 Fettsäuren seien besonders gesund? Ganz einfach: Man fand heraus, dass Eskimos sich überwiegend von Fisch ernähren und Fisch viele Omega 3 Fette enthält. Die Wissenschaflter schlossen daraus, dass die Omega 3 Fette die Infarkte verhinderten, da diese in großen Mengen in Fisch vorhanden sind. Furanfettsäuren sind der Grund für die Gesundheit von Japanern und Eskimos. Diese Fettsäuren werden durch Algen aufgenommen. Man findet sie nicht bei Fischen, die in Zuchtfarmen gezüchtet werden, da diese mit Fischmehl und -öl gefüttert werden und somit keine Algen aufnehmen.Fazit:Wieder mal ein Mythos, der widerlegt wurde. Mal sehen, wie lange sich die Erkenntnis hält, dass es die Furanfettsäuren sind, die gesund machen. Ich warte schon auf die Meldung, die das widerlegt und behauptet, von Furetanfettsäuren bekomme man Krebs.

Genialix Einmaleins – Lerne das 1×1 (App für Android) – Review

Genialix Einmaleins – Eine kurze Review

Ich habe vor zwei Wochen meinem Sohn (2. Klasse) die App Genialix Einmaleins gekauft. Eine Demo zum probieren gibt es auch.

Mit dieser App kann dein Kind spielend einfach das 1×1 einüben.

Die Features

  • Über fünf Level Mathe-Trainer (In der Demoversion ist ein Level spielbar)
  • DIe Aufgabenstellungen sind für Grundschüler einfach zu begreifen
  • Es werden Aufgaben aus dem kleinen Einmaleins abgefragt und eingeübt
  • Die Welte sind kindgerecht liebevoll gestaltet
  • Hohe Motivation (ansteigender Schwierigkeitsgrad, Belohnungssystem, Anzeige des Lernfortschritts)
  • Schult nebenbei motorische Fähigkeiten, Ausdauer, Aufmerksamkeit, Reaktionsfähigkeit und Konzentrationsfähigkeit
  • KEINE Werbung oder in APP-Käufe

 

 

Am besten einfach mal in das Gameplay-Video schauen.

Ich empfehle die Lernapp jedenfalls uneingeschränkt!

Woher bekommst du Genialix Einmaleins?

Kaufe Genialix Einmaleins hier!

Nischenseiten Challenge 2015 – Woche 11

Ergebnis der zehnte Woche

 

Ein neuer Artikel kam dazu, weiterhin habe ich ein paar SEO Optimierungen vorgenommen.

Weiterhin habe ich die Startseite etwas erweitert.

Der Zeitaufwand liegt nun etwa insgesamt bei 25h.

Besucherzahlen sind noch niedrig, ich habe so im Schnitt 2 – 5 Besucher pro Tag.

An den Kosten hat sich nichts mehr getan. Ich werde wohl auch bis zum Ende der NSC kein weiteres Gel mehr hinpumpen.

Ziele für die elfte Woche

Dieses Ziel hatte ich für die letzte Woche auf dem Radar, habe aber lieber noch einen Artikel geschrieben. Nun aber für die elfte Woche:

Ich werde eine Facebook und google+ Seite erstellen. Weiterhin möchte ich mein ebook auf meiner Website anbieten. Dieses Buch habe ich vor einiger Zeit geschrieben. Ein einfacher Downloadlink unter der Bedingung als Dankeschön ein like zu erhalten.

Welche Sportart passt zu mir

Bewegung gehört zum effizienten Abnehmen dazu. Darüber müssen wir nicht diskutieren. Doch was solltet ihr trainieren, welche Sportart ist die beste für euch? Wenn ihr es schafft, den Sport zu finden, der optimal für euch ist, dann könnt ihr mit einem Minimum an Zeit ein Maximum an Kalorien verbrennen. Auch ich habe viele Sportarten ausprobiert, dabei zahlreiche Erkenntnisse gewonnen und auch heute optimiere ich weiter. Ich habe dabei Richtlinien identifiziert, die euch helfen werden, den richtigen Sport zu finden.- Macht kurze, knackige Ausdauereinheiten.- Trainiert alleine.- Macht schweres Krafttraining. Keine Angst vor Hanteln!- Sucht euch Ausdauersportarten, die mit wenig Aufwand überall durchgeführt werden können (Laufen ist in der Beziehung optimal). Meidet Sportarten, die zu technisch sind (zum Beispiel Golf). Diese sollten eine Ergänzung sein.Denkt immer daran, dass Qualität wichtiger ist als Quantität. Lieber 20 Minuten intensiv und konzentriert die richtigen Übungen absolvieren, als 2 Stunden planlos im Fitnessstudio an irgendwelchen Geräten herumzufuchteln. Achtung: Nur weil ihr schwitzt, heißt das noch lange nicht, dass ihr gerade optimal trainiert habt.Ich hoffe ich konnte euch damit ein paar Denkanstöße geben, die euch helfen, den passenden Sport zu finden. Gerne stelle ich das Thema zur Diskussion und freue mich über euere Meinungen.

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Welche Entspannungstechnik passt zu mir? Teil 1

Der VHS Kurs

Letztens bin ich beim surfen wieder mal auf der Seite der Volkshochschule Nürnberg hängen geblieben (link). Wie so oft bin ich ich in die Gesundheitssparte abgetaucht. Und wie auch schon so oft ist mein Blick an den vielen Angeboten zum Thema Entspannung/Mediation hängengeblieben. Aber wie so oft dachte ich mir: Ganz nett, sowas wolltest du doch schon immer mal probieren. Aber welche ist die passende? So richtig Bock hatte ich nicht darauf, erstmal einen Kurs zu machen, der 10 Einheiten umfasst, nur um nach der dritten Stunde gemerkt zu haben, dass mir das überhaupt nicht taugt. Und dann wäre das Geld für die restlichen Einheiten und noch schlimmer (sollte ich diese tatsächlich besuchen) auch die Zeit zum Ofen rausgeblasen (tbd kann man das so sagen?).

Aber diesmal, sah ich einen Kurs, der exakt dem entsprach, was ich schon immer gesucht habe:

Welche Entspannungstechik passt zu mir?

8 Einheiten a 90 Minuten. In jeder Einheit werden 1 – 2 Entspannungstechniken sowohl theoretisch erläutert und es gibt auch Übungen. Diese Übungen können noch nicht die gesamte Tiefe einer Entspannungstechnik ausloten, aber man soll schon einen guten Einblick bekommen und vor allem das Ziel (welche Entspannungstechnik nun denn zu einem passe) erreichen. Fix angemeldet und zum ersten Termin erschienen. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde erläuterte unsere Dozenting Julia Krieg ein wenig über ihren Werdegang dann ging schon los. Auf dem Plan stand heute die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson.

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Dabei werden Muskelpartien über etwa 5 bis 10 Sekunden bewusst stark angespannt und dann über einen Zeitraum von bis zu 2 Minuten entspannt. Die Idee (wie hinter den meisten Entpsannungstechiken) is, dass Körper und Geist zusammenhängen und man durch bewusste Entspannen eines Teils davon den anderen Teil auch entspanen kann. Das bewusste Entspannen der Muskeln dient also dem Entspannen des Geistes. Nach der theoretischen Einführen führten wir dann noch eine etwa 20 Minütige Entspannung durch. Die Dozentin dimmte das Licht und legte eine CD auf mit entspannender Musik. Sie leitete uns dann durch die Übungen. Also so in der Art: Der rechte Arm wird jetzt angespannt… nach 10 Sekunden dann: Der rechte Arm wird entspannt, spürt den Arm usw.

Ich will auch gar nicht weiter auf die Geschichte der Progressiven Muskelentspannung eingehen, das finde ich meist selbst langweilig. Wenn es interessiert, der findet hier auf wikipedia genügend informationen.

Entspannungs CDs

Noch ein Wort zu Entspannungs Cds. Auf jeden Fall vorher Reinhöhren, denn jeder Mensch braucht andere Musik zum Entspanen. Was den einen entspannt macht den andere aggressiv. Und ebenso die Sprechgeschwindigkeit des Sprechers. Dem einen ist er zu schnell, der andere schläft beim Zuhören ein.

Folgende CD habe ich daheim und empfehle sie.

Entspannungstraining nach Jacobson – Progressive Muskelentspannung mit Entspannungsmusik

Price: EUR 9,48

4.4 von 5 Sternen (66 customer reviews)

24 used & new available from EUR 9,48

Literatur

Zum Thema Progressive Muskelentspannung gibt es einiges an Literatur. Folgendes Buch habe ich mal überflogen und es ist in meinen Augen recht gut.

Progressive Muskelentspannung (mit Audio-CD) (GU Multimedia)

Price: EUR 9,99

4.5 von 5 Sternen (80 customer reviews)

4 used & new available from EUR 9,99

Fazit

Ich muss sagen, die Progressive Muskelentspannung war ganz angenehm. Nur beim An- und Entspanne der Gesichtsmuskeln ist mir aus unerfindlichen Grüden irgedwie übel geworden, keine Ahnung warum.

Nach einer Sitzung kann man jedenfalls wenig sagen, aber grundsätzlich behagt mir das Ganze. Ähnliche Prinzipien (anspannen und entspannen) kenne ich aus dem Buch von Pavel Tatsouline “Relax into Stretch”. In diesem Buch geht es um die Dehnung von Muskeln. Dies wird herbeigeführt durch bewusstes etspannen und anspannen. Der progressiven Muskelentspanung sehr ähnlich, nur mit dem Ziel den Bewegungsspielraum des Körpers zu erhöhen.

Jedenfalls bin ich schon gespannt auf das nächste Mal.

Entspannungstraining nach Jacobson – Progressive Muskelentspannung mit Entspannungsmusik

Price: EUR 9,48

4.4 von 5 Sternen (66 customer reviews)

24 used & new available from EUR 9,48

Progressive Muskelentspannung (mit Audio-CD) (GU Multimedia)

Price: EUR 9,99

4.5 von 5 Sternen (80 customer reviews)

4 used & new available from EUR 9,99

Welche Ernährungsform passt zu mir?

Wie ihr die Diät findet, die die richtige für euch ist

Überlegungen zur richtigen Ernährungsform

Heute habe ich ein paar Gedanken aus dem Bereich Ernährungsumstellung für euch. Wenn ihr im Internet oder in einer Buchhandlung sucht, dann findet ihr unzähligeInformationen zum Thema Diät. Ich spreche immer von einer Ernährungsumstellung. Eine Diät hat einen zeitlich begrenzten Charakter, eine Ernährungsumstellung gilt für immer. ErnährungsformDie Frage ist: “Welche Ernährungsumstellung ist die richtige für mich?” Wenn ihr wisst, welche Ernährungsform die beste ist, dann könnt ihr mit einem Minimum an Aufwand das maximale Ergebnis erreichen und viel schneller abnehmen. Auch werdet ihr es als angenehmer empfinden, wenn die Ernährung an euere sonstigen 13Gewohnheiten angepasst wurde und ihr werdet leichter durchhalten. Ich habe das Problem auch gehabt, dass ich immer mit der Brechstange Diäten durchziehen wollte. Das hat aber nur für eine kurze Zeit funktioniert. Aber nach vielen Versuchen bin ich systematisch vorgegangen, habe meine Neigungen analysiert und dann die passenden Ernährungsformen ausprobiert.

Systematisches Vorgehen bei der Suche

Was bedeutet das nun für euch? Prüft euere Ernährungsgewohnheiten. Interessante Punkte sind zum Beispiel:

  • Wie viele Mahlzeiten nehmt ihr am Tag zu euch?
  • Frühstückt ihr?
  • Esst ihr viel Fleisch?

Notiert euch so viele Punkte zu euerer jetzigen Ernährungsweise wie möglich. Dann leitet von eueren Gewohnheiten drei Ernährungsstrategien ab (googeln), die euerer Ernährungsweise entgegen kommen. Diese drei befolgt ihr jeweils einen Monat lang exakt.

Hier ein paar Punkte, nach denen ihr euere Ernährungsumstellung kategorisieren könnt und die euch bei euerer Recherche auf GOOGLE helfen werden:

  • viele kleine Mahlzeiten am Tag versus eine große Mahlzeit am Tag
  • eiweißlastig/ fettlastig versus eiweißlastig/ kohlehydratlastig
  • mit Bewegung versus ohne Bewegung
  • muskelerhaltend versus muskelabbauend
  • mit künstlichen Mitteln (Abnehmpillen) versus rein natürlich
  • teuer (Abnehmpillen) versus günstig (natürliche Lebensmittel)

Notiert euch euere Gewichtsveränderungen zu festen Terminen jeden Tag (am besten gleich nach dem Aufstehen).

ErnährungsformNach dem ersten Monat könnt ihr euch entscheiden, ob ihr weitermachen oder ob ihr eine andere Ernährungsform ausprobieren. Macht die Entscheidung von zwei Punkten abhängig:Hat mir diese Ernährungsform gefallen, so dass ich Sie unbegrenzt fortsetzen kann?Hat diese Ernährungsform mein Gewicht reduziert?

Beantwortet ihr eine der beiden Fragen mit „Nein“, dann versucht eine weitere Ernährungsform, bis ihr alle drei ausprobiert habt.Die Ernährungsform, die am besten funktioniert hat, übernehmt ihr.

Abschließende Gedanken

Macht euch zu einem Experten auf diesem Gebiet, optimiert die Ausführung und genießt eueren neuen schlanken Lebensstil.

Ich freue mich über rege Diskussion zu diesem Thema! Welche Erfahrungen ihr gemacht habt und wie geht ihr vor und was würdet ihr besser machen?

Literaturempfehlungen

Ein paar Literaturempfehlungen, die ihr als Startbasis nehmen könnt um euere Ernähungsexperimente zu starten:

Vegan for Fit. Die Attila Hildmann 30-Tage-Challenge. Vegetarisch und cholesterinfrei zu einem neuen Körpergefühl

Price: EUR 29,95

4.3 von 5 Sternen (888 customer reviews)

133 used & new available from EUR 19,99

Die aktuelle Atkins-Diät: Das Erfolgsprogramm von Ärzten optimiert

Price: EUR 9,99

4.0 von 5 Sternen (49 customer reviews)

73 used & new available from EUR 4,90

Schatz, meine Hose rutscht! Wie Sie ohne Diät genussvoll abnehmen.

Price: EUR 11,99

4.1 von 5 Sternen (399 customer reviews)

104 used & new available from EUR 7,47

(Fotos von oben nach unten: Marlies Schwarzin/pixelio, I-vista/pixelio)

Test – Eiweißpulver zum Muskelaufbau

Impact Whey Eiweißpulver von Myprotein

Heute möchte ich euch ein günstiges aber dennoch gutes Protein- / Eiweißpulver vorstellen. Es handelt sich dabei um Myprotein Impact Whey Protein.

Ich betreibe Hanteltraining. Obwohl mein Fokus nicht auf Muskelmasse liegt, baue ich trotzdem ein- bis zweimal im Jahr eine reine Muskelaufbauphase ein. Ziel in dieser Phase ist es, soviel magere Muskelmasse zuzulegen, ohne Fett zuzunehmen.

In dieser Phase ist die erhöhte Zufuhr von hochwertigen Proteinen ein wichtiger Baustein. Ich nehme etwa 2 – 2,2g pro Körperkilogramm an Proteinen ein. Über die Zahlen gibt es unterschiedliche Auffassungen. Ich fahre aber recht gut damit. Jeder sollte aber für sich den richtigen Wert herausfinden.

Braucht man nun ein Eiweißpulver, um Muskeln aufzubauen? Nein, definitiv nicht. Hochwertige Proteine kann man selbstverständlich aus normalen Lebensmitteln (Fleisch, Käse, Eiern…) aufnehmen.

Die Gründe, warum ich mich für einen Proteinshake als Ergänzung entschieden habe

  •  Ich folge der Warrior-Diet. Da ich 90% meiner Kalorien auf einmal abends nach dem Training esse, wollte ich tagsüber nur Proteine zuführen und die zusätzlichen Kalorien möglichst gering halten.
  • Direkt vor und direkt nach dem Training möchte ich meinen Muskelaufbau durch Proteine unterstützen, die schnell aufgenommen werden
  • Die Zeit einen Proteinshake zuzubereiten ist sehr gering. Da ich den Shake mit Wasser, statt mit Milch zubereite, kann ich mir den Shake auch unterwegs zubereiten. Dabei genügt es, Pulver in einer geschlossenen leeren Flasche mitzunehmen. Das Wasser kann ich an jedem beliebigen Wasserhahn „zapfen“. Schütteln, fertig.

Myprotein Impact Whey Protein Vanilla, 1er Pack (1 x 1 kg) (Badartikel)
by

Price: EUR 18,90
12 used & new available from EUR 18,90
4.2 von 5 Sternen (291 customer reviews)

Warum habe ich mich gerade für dieses Produkt entschieden?

  • Das Produkt löst sich sehr gut in Wasser, ein Löffel zum Einrühren genügt
  • Es enthält hochwertiges Eiweiß
  • Der Geschmack ist auch gelöst in Wasser einwandfrei (bisher verwendete Geschmacksrichtungen: Banane und Erdbeer Creme)
  • Sehr gutes Preis-Leistungs Verhältnis
  • Bestellung über Internet und Versand (Amazon) möglich
  • Das Pulver wird in einem wiederverschließbaren 1kg-Beutel geliefert. Die Menge kann rasch aufgebraucht werden, es gammelt nix weg (wiederverschließbar) und die Packung ist trotzdem klein genug um in der Küche gut verstaut zu werden

Inhaltsstoffe des Eiweißpulvers

Unvergälltes Molkenproteinkonzentrat*,Kakaopulver (nur Cremige Schokolade, Schoko-Karamell und Mokka), Geschmacksstoffe (nur aromatisierte Sorten), natürliche Aromen (nur natürliche Sorten), Zitrussäure (nur Himbeere, Vanille und Himbeere, Biskuitrolle Erdbeere und Sommerfrüchte), Malzextrakt (Latte, Toffee, Schoko-Karamell und Banoffee), Emulgator (Sojalecithin), Apfelsäure (nur Schoko-Kokusnuss), Süßstoff (Sucralose® [nur aromatisierte Sorten]), Farbstoffe (Rote Beete [nur Himbeere, Vanille und Himbeere, Erdbeersahne, Biskuitrolle Erdbeere, Sommerfrüchte sowie Rhabarber und Vanillesoße], Anthocyanpigment [nur Himbeere], Kurkumin [nur Banane und Sommerfrüchte], Karamell [nur Schoko-Kokusnuss und Toffee-Kuchen]).

* aus Milch

[Quelle: Herstellerwebsite]

Nährwertangaben des Eiweißpulvers

Pro 25g
Energie: 98,3 kcal
Energie: 414,0 kJ
Protein (Trockenbasis): 20,5 g
Protein (Istzustand): 19,6 g
Fett: 1,7 g
Kohlenhydrate: 1,5 g
Kalzium: 125 mg
Cholesterin: 55 mg

Wichtiger Hinweis: Diese Nährwertangaben beziehen sich auf die geschmacksneutrale Variante. Bei den meisten aromatisierten Varianten fällt der Proteingehalt um rund 3 % geringer aus, bei Schokoladenvarianten aufgrund des Kakaopulvers um rund 8 %.

[Quelle: Herstellerwebsite]

Hier könnt ihr das Eiweißpulver direkt bestellen

Myprotein Impact Whey Protein Vanilla, 1er Pack (1 x 1 kg) (Badartikel)
by

Price: EUR 18,90
12 used & new available from EUR 18,90
4.2 von 5 Sternen (291 customer reviews)

Nischenseiten Challenge 2015 – Wochen 9 und 10

Ergebnis der achten und neunten Woche

Ich OnPage Optimierung betrieben. Dabei habe ich folgende Plugins bzw Tools verwendet:

An den Besucherzahlen hat sich noch nichts getan. Mein Zeitaufwand in den 2 Wochen bestand bei mageren 2 Stunden insgesamt.

Ziele für die zehnte Woche

Ich werde eine Facebook und google+ Seite erstellen. Weiterhin möchte ich mein ebook auf meiner Website anbieten. Dieses Buch habe ich vor einiger Zeit geschrieben. Ein einfacher Downloadlink unter der Bedingung als Dankeschön ein like zu erhalten.

 

Nüsse

Nüsse liefern gesunde Fette

Heute werde ich ein paar Fakten über Nüsse zum Besten geben. Nüsse sind sehr gesund und sollten jeden Tag gegessen werden. Nüsse enthalten viel Eiweiß, Kohlenhydrate und viele ungesättigte Fettsäuren (gesunde Fette). Außerdem viele Mineralstoffe und Vitamine. Obwohl Nüsse bis zu 70% aus Fett bestehen können, haben Untersuchungen ergeben, dass man, auch wenn man nach Belieben Nüsse knabbert, kein Gewicht zunimmt!Für die Haarspalter unter euch: Nicht alle Nüsse, die ich hier vorstelle sind botanisch gesehen tatsächlich Nüsse. Die Erdnuss gehört zum Beispiel zu den Hülsenfrüchten und Cashewkerne sind Steinfrüchte. Aber der Einfachheit halber spreche ich hier immer von Nüssen.Ein paar Nusssorten und ihre Bewertung.

Cashewkerne

Enthält im Vergleich zu anderen Nussarten viele Kohlehydrate. Die enthaltenen B Vitaminen unterstützen das Gehirn. Gilt als krebsvorbeugend wegen der enthaltenen Phenolsäuren und Protease-Inhibitoren.

Erdnüsse

Enthält viel Vitamin A und Linolsäure (schützt die Zellen). Phytosterine wirken blutdrucksenkend und beschleunigen die Blutgerinnung. Vorsicht: Enthält Purine, darum bei Gicht meiden.

Haselnüsse

Regen Darmfunktion an. Lecithin unterstützt das Gehirn.

Macadamia

Enthält von allen Nüssen das meiste Eiweiß (wichtig für Muskelreparatur und Aufbau) und viele ungesättigte Fettsäuren (schützen Herz und Gefäße) Enthält außerdem viele Balaststoffe.

NÜSSE – Herkunft, Arten, Köstlichkeiten

Price: EUR 14,95

5.0 von 5 Sternen (5 customer reviews)

67 used & new available from EUR 13,07

Mandeln

Laut einer Untersuchung der Universität Toronto werden bei Bluthochdruck Entzündungen des Herzens gesenkt, ebenso wie das Medikament Satin. Enthält viele Balaststoffe. Enthalten auch viel Kalzium.

Paranüsse

Enthält viel Selen und Vitamin B1.

Walnüsse

Enthält Melatonin, schützt vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs. Das enthltene Zink unterstützt das Immunsystem.

Pekannüsse

Gehören zur Walnussfamilie und haben ähnliche Vorteile.Pistacien:Enthalten viel Betacarotin und Kalium.

Fazit

Nüsse gehören in jede gesundheitsbewußte Ernährung. Jeden Tag sollte mindestens eine Portion Nüsse verzehrt werden. Auch sollte man die Nusssorten wechseln, so dass man jede Sorte einmal die Woche verzehrt hat. Wichtig: Die Nüsse müssen in möglichst unbehandelter Form konsumiert werden. So einen Mist wie zum Beispiel Nic Nac’s sollte man meiden, da man zwar Nüsse zu sich nimmt, aber auch viele Giftstoffe! Alle Nüsse am besten in ihrer ungeschälten Form kaufen und selber schälen. Sind die Nüsse nur in geschälter Form zu kaufen, dann darauf achten, dass sie ungesalzen sind und möglichst unbehandelt. Wir nehmen schon genug Salze zu uns, da sind zusätzlich gesalzene Nüsse nicht empfehlenswert.

NÜSSE – Herkunft, Arten, Köstlichkeiten

Price: EUR 14,95

5.0 von 5 Sternen (5 customer reviews)

67 used & new available from EUR 13,07

Geschmacksverstärker

Geschmacksverstärker sind ungesund und ihr solltet sie meiden wo es nur geht

Heute möchte ich etwas erzählen über Geschmacksverstärker. Das sind industriell gefertigte Chemikalien, die Nahrungsmitteln zugesetzt werden, um deren Geschmack zu verstärken. Geschmacksverstärker sind Glutamate (Mono-Natriumglutamat, Natriumglutamat, Dinatriumguanylat, Natriumguanylat, Dinatriuminosinat) und Achtung: auch Hefeextrakt! Diese findet man bei vielen (industriell gefertigten) Nahrungsmitteln auf den Inhaltsangaben. Anhand von E-Nummern in den Inhaltsstoffen kann man auch Geschmacksverstärker erkennen: Sind immer nach dem Schema E-6XX aufgebaut, wobei X eine beliebige Ziffer sein kann. Noch ein Wort zum Hefeextrakt: Auf “BIO”-Lebensmittel findet man häufig die Info: Ohne Geschmacksverstärker. Hefeextrakt fällt nicht unter die Geschmacksverstärker, das ist aber nur eine gesetzliche Definition. Hefeextrakt ist kein Glutamat, setzt aber welches frei! Also Vorsicht ist angesagt mit den Aussagen auf den Lebensmittelverpackungen!

Geschmacksverstärker

Was ist so schlimm an einem Geschmacksverstärker?

Also grundsätzlich finde ich es immer bedenklich, künstliche Stoffe zu sich zu nehmen. Der Mensch ist seit Jahrtausenden eine natürliche Ernährung gewohnt. Viele negative Folgen der heutigen Ernährung auf Erbgut und Gesundheit sind gerade mal im Ansatz erforscht. Was aber bekannt ist, das ist schon erschreckend genug.Hier nun die bekannten Fakten über Geschmacksverstärker:

  • Neurologisch gesehen handelt es sich bei Glutamaten um ein Rauschgift mit süchtig machender Wirkung. Über die Schleimhäute gehen die Wirkstoffe direkt ins Gehirn! Die Folge ist ein übermäßiger Appetit. Man isst also mehr, als man sonst essen würde! Glutamat kann auch Herzklopfen, Migräne, Bluthochdruck und Magenschmerzen verursachen. Das Lernvermögen und die Konzentrationsfähigkeiten sind noch Stunden nach der Einnahme eingeschränkt. Auch epileptische Anfälle und Tod können bei Allergikern die Folge sein.
  • Das sogenannte Glaukom (eine Augenkrankheit) steht im Verdacht, durch Geschmacksverstärker ausgelöst zu werden. Auch reichern sich die Glutamate im Körper an und die Spätfolgen sind vielleicht erst nach Jahrzehnten zu bemerken. Die in diesem Punkt gemachten Aussagen sind zwar keine gesicherten Fakten, sondern nur Vermutungen der Wissenschaft, müssen aber trotzdem sehr ernst genommen werden.Ich bin niemand, der sich von ein paar Nachrichten in Panik versetzen lässt, aber ich kenne viele Verwandte und Bekannte, die auf Geschmacksverstärker negativ reagieren. Seit ich meine Ernährung umgestellt habe, merke ich, wie auch ich auf die Geschmacksverstärker reagiere, wenn ich doch mal nicht aufgepasst habe und etwa in einem Restaurant welches im Essen war. Diese Infos erklären auch, warum ich nach dem Chinarestaurant oft Kopfschmerzen und ein allgemeines Unwohlsein habe. Und wohlgemerkt, ich bin jemand mit einem Saumagen, der an sich alles futtern kann!

Fazit zu Geschmacksverstärker

Achtet ab sofort auf alle Inhaltsangaben auf Nahrungsmittelpackungen! Lasst nicht zu, dass die Nahrungsmittelindustrie euch Essen andreht, dass ein süchtig machendes Rauschgift enthält! Keine Geschmacksverstärker, kein Hefeextrakt (Vorsicht bei “BIO”-Produkten), keine E6XX Nummern! Lasst euch nicht verarschen!

(Fotos von oben nach unten: Marlies Schwarzin/pixelio)